GET /v1/veroeffentlichung/bgbl1-2022-22-7/
HTTP 200 OK
Allow: GET, HEAD, OPTIONS
Content-Type: application/json
Vary: Accept

{
    "id": "bgbl1-2022-22-7",
    "kind": "bgbl1",
    "year": 2022,
    "number": 22,
    "date": "2022-06-30T00:00:00Z",
    "url": "https://offenegesetze.de/veroeffentlichung/bgbl1/2022/22#page=29",
    "api_url": "https://api.offenegesetze.de/v1/veroeffentlichung/bgbl1-2022-22-7/",
    "document_url": "https://media.offenegesetze.de/bgbl1/2022/bgbl1_2022_22.pdf#page=29",
    "order": 7,
    "title": "Verordnung zur Verlängerung der Zugangserleichterungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld (Kurzarbeitergeldzugangsverordnung – KugZuV)",
    "law_date": "2022-06-23T00:00:00Z",
    "page": 985,
    "pdf_page": 29,
    "num_pages": 1,
    "content": [
        "Bundesgesetzblatt Jahrgang 2022 Teil I Nr. 22, ausgegeben zu Bonn am 30. Juni 2022 985\nVerordnung\nzur Verlängerung der\nZugangserleichterungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld\n(Kurzarbeitergeldzugangsverordnung – KugZuV)\nVom 23. Juni 2022\nAuf Grund des § 421c Absatz 5 des Dritten Buches Sozialgesetzbuch –\nArbeitsförderung –, der durch Artikel 1 Nummer 4 des Gesetzes vom 23. März\n2022 (BGBl. I S. 482) eingefügt worden ist, verordnet die Bundesregierung:\n§1\nVerlängerung des\nerleichterten Zugangs zum Kurzarbeitergeld\nnach § 421c Absatz 4 des Dritten Buches Sozialgesetzbuch\nDie in § 421c Absatz 4 Satz 1 des Dritten Buches Sozialgesetzbuch ge-\nnannte Frist wird bis zum Ablauf des 30. September 2022 verlängert.\n§2\nInkrafttreten, Außerkrafttreten\nDiese Verordnung tritt am 1. Juli 2022 in Kraft. Sie tritt mit Ablauf des\n30. September 2022 außer Kraft.\nBerlin, den 23. Juni 2022\nDer Bundeskanzler\nOlaf Scholz\nDer Bundesminister\nfür Arbeit und Soziales\nHubertus Heil"
    ]
}